Erfahrungen & Bewertungen zu Torsten Lehmann

Umbau fürs Alter

Schön und Sinnvoll

Ein Badezimmer zu renovieren ist eine Sache, es von Grund auf neu zu gestalten ist eine ganz andere und dementsprechend aufwendiger. Aber eben oft nötig. Viele Gründe spielen dabei eine Rolle. Manchmal sind es die zerschlissenen Einbauten, defekte Duschen, kaputte Wannen, sehr oft aber nur der Wunsch nach einer neuen Wohlfühloase, in der man sich gern auch länger aufhalten möchte.

In Fall unserer neuesten Baustelle ist es viel von allem und der besondere und clevere Weitblick unserer Kundin, der das neue Gesicht ihres Badezimmers formen wird.

Unsere Kundin ist im besten Alter, leider konnte sie dies über ihr altes Badezimmer nicht behaupten. Die Entscheidung alles neu zu machen wurde aber nicht nur aus rein ästhetischen Gründen getroffen. Vor allem der Blick auf die kommenden Jahre und die eventuellen Einflüsse, die mit dem eigenen fortschreitenden Alter kommen werden, standen am Anfang der Planungen für ein neues Bad im Fokus.

Eine bodentiefe Dusche, die einfacher und schneller zu reinigen ist sowie die Möglichkeit sich in dieser auch hinsetzen zu können, und auch die eingeplante größere Badewanne waren vorausschauend Bestandteil der Wunschliste. Machbar ist dies in Bestandsimmobilien natürlich immer nur nach Vorgabe der eingebauten Ab- und Bewässerungsanlagen. Wie tief ist das Rohr im Fussboden, wie tief kann also die Duschwanne sein? Zum Glück haben wir auch hier schon viel Erfahrung und können unseren Kunden wie auch hier enorm beratend zur Seite stehen.

Wenn aber alles größer werden soll, der Raum aber der Gleiche bleibt, was kann man da machen? Eine neue praktische und platzsparende Anordnung der Möbel und Einbauten zu finden, war also unsere Mission… und natürlich sollte am Ende alles auch schöner werden. Zum Glück können wir hier nicht nur auf unsere jahrelange Expertise zurückgreifen, sondern auch auf unsere modernen 3D-Planungstools. Dies wird durch eine neue Anordnung und eine praktische Formgebung des Waschtisches realisiert.

Da auch eine Waschmaschine Teil des neuen Ensembles sein wird, mussten wir die Formgebung von Waschtisch und Vorwand mit in unsere Idee einbinden. Und da war sie, unsere Vision von der neuen „Leichtigkeit“ dieses Badezimmers. Abrunden konnten wir das Design mit ein paar optischen Besonderheiten: Fliesen im Holzdekor werden zukünftig eine optische Verbindung zwischen Wand und Fussboden aufzeigen und so die neue Leichte und Großzügigkeit des Badezimmers unterstreichen.

Der Abriss konnte zum Glück in nur einem Tag erledigt werden, so dass jetzt bereits der Fliesenleger am Werk ist.

Impressum Datenschutz